Orangen-Kokos-Flocken

Zutaten:

* 200 g Schlagsahne
* 1 Fl. Vanillearoma
* 5 Tropfen Orange+
* 50 g Erythrit oder 25 g Xylit (oder einen Zuckerersatz deiner Wahl)
* 20 g Kokosöl
* 20 g Haferkleie
* 200 g Kokosraspel + 2 EL extra
* 100 g Schokolade 70%

Als erstes erwärmst du die Sahne, das Erythrit und das Kokosöl in einem kleinen Topf. Achtung: nur erwärmen, nicht kochen.
Sobald alles geschmolzen ist nimmst du den Topf vom Herd und gibst das Vanillearoma und 5 Tropfen Orange+ hinzu.

Gib nun die Kokosflocken und die Haferkleie hinzu und vermenge es mit der Sahne. (Es lässt sich besser mit der Hand mischen 🙂 )

Forme mit den Händen aus der Kokosmasse ca. 15 kleine Kügelchen und stelle sie für eine Stunde in den Kühlschrank.

Wenn die Kokosflocken schön fest geworden sind erhitze die Schokolade im Wasserbad und lasse sie langsam schmelzen.

Wenn die Schokolade geschmolzen ist, beträufele die Kokos-Orangen-Flocken damit.

Danach noch einmal ab in den Kühlschrank und GUTEN APPETIT!